Karate-Abteilung

der Spielvereinigung Ilvesheim 03

Unser Dojo

 

 
Vorstellung

Wir sind die Karateabteilung im Breitensportverein SpVgg 03 Ilvesheim und freuen uns über Deinen Besuch auf unserer Website.

Am 15. April 1996 wurde unsere Karateabteilung in der Spielvereinigung 03 Ilvesheim gegründet. Wir sind also seit den Anfängen des Karate in Europa dabei und können auf eine Geschichte von über 20 Jahren Erfahrung zurückblicken.



 


 

Training

Wir trainieren hauptsächlich Shotokan-Karate und übernehmen dabei gleichzeitig auch Elemente aus den anderen Stilrichtungen, da nur so ein umfassendes und ganzheitliches Verständnis des Karate möglich wird. Unser Training umfasst folgende Elemente:

  • Kihon (Grundschule)
  • Kata (Kampf mit einem imaginären Gegner)
  • Bunkai (Anwendung der Kata)
  • Kumite (Partnerkampf)
  • Selbstverteidigung und Selbstbehauptung
  • Athletik (athletische Grundausbildung)
  • Mentaltraining

Derzeit trainieren bei uns über 80 Mitglieder zwischen 5 und 60 Jahren die japanische Kampfkunst. Klein und Groß, Jung und Alt trainieren zusammen, um fit zu bleiben und gemeinsam Spaß zu haben. Neben der athletischen Grundausbildung und der sportartspezifischen Technikschulung vermitteln wir auch immer die Werte des Bushidō wie Respekt, Disziplin und Menschlichkeit.

Für die Wettkämpfer existiert die Leistungsgruppe mit speziellem Wettkampftraining (Schwerpunkt Kata). Trainiert wird montags und freitags in der Neckarhalle Ilvesheim. Zu den Trainingszeiten geht es hier.


 


 

Veranstaltungen

Kinder-Karate-Tag (KiKa)

Wir veranstalten jedes Jahr im Frühjahr unseren beliebten Kinder–Karate –Tag. Er beinhaltet ein Kennenlerntraining und ein anschließendes Turnier. Hier haben Kinder und Jugendliche bis einschließlich 15 Jahren die Möglichkeit, sich in den Disziplinen Kihon, Kata und Kumite mit Anderen zu messen. Als Anfängerturnier bietet das KiKa allen Wettkampfinteressierten einen angenehmen Einstieg in das Wettkampfkarate. Mit jährlich bis zu 200 Teilnehmern erfreut es sich großer Beliebtheit.

 


 

Lehrgänge

Außerdem richten wir in Kooperation mit dem Sakura Heidelberg zwei Lehrgänge im Jahr aus:

  • In der ersten Jahreshälfte ist es ein Lehrgang mit Mohammed Abu Wahib, Landeskader-Trainer aus Bayern
  • In der zweiten Jahreshälfte ist es unser Rhein-Neckar-Kata-Tag mit Mohammed Abu Wahib, (Landeskader-Trainer aus Bayern), Udo Boppré (Regiostützpunkt-Trainer aus Baden-Württemberg) und Andreas Ginger (ehemaliger Landesstütztpunkt-Trainer aus Baden-Württemberg)

 


 

Wettkämpfe

Mit unserer Leistungsgruppe fahren wir regelmäßig auf nationale und internationale Wettkämpfe und können dort seit Gründung im Jahre 2012 stetige Erfolge verzeichnen, was für unser Konzept spricht.

Für alle anderen Mitglieder richten wir jährlich eine interne Vereinsmeisterschaft aus. Hier bekommen sie die Möglichkeit, Wettkampfluft zu schnuppern und eventuell in die Leistungsgruppe aufgenommen zu werden.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


 

Prüfungen

Prüfungen werden im eigenen Dojo oder auf Lehrgängen abgelegt. Prüfungszeiträume sind immer im März, Juli und November.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


 

Freizeitaktivitäten

Der Gruppenzusammenhalt ist uns wichtig. Die Stimmen unserer Mitglieder sind sich einig, dass wir ein sehr familiäres Dojo sind. Begünstigt wird dies durch unsere zahlreichen gemeinsamen Unternehmungen:

  • in geraden Jahren (2016, 2018) veranstalten wir im Sommer unser Ninja Camp – es wird gezeltet, im Freien trainiert, gegrillt und viel Spaß zusammen gehabt
  • in ungeraden Jahren (2015, 2017) veranstalten wir im Herbst eine Trainingsfreizeit in der Sportschule Schöneck in Karlsruhe
  • wenn es auf Weihnachten zugeht, lassen wir uns für unsere Mitglieder immer etwas Besonderes einfallen

 















 


 

Mitgliedschaften

Wir sind Mitglied im